Spielbericht / Zweite Mannschaft / 18.05.19

TV Konstanz 1 - SG L/G 2

7:1


Deutliche Niederlage

Im Auswärtsspiel gegen TV Konstanz starteten wir gut in die Partie und kamen sogar zur ersten Großchance durch David Ruf. Sein Schuss verfehlte nur knapp den Kasten.
Einige Minuten später machte er es besser: nach  perfektem Lupfer von Philipp Glöggl behielt er vor dem Gästehüter die Nerven und schob, bis dahin, zur verdienten Führung ein.
Diese diente jedoch als Wachmacher für die Hausherren. Sie kamen zunehmend besser ins Spiel, was für eine offene Partie bis zur Halbzeit sorgte. Zweimal konnten sie noch zuschlagen und so ging es mit einem 2:1 in die Pause. In der zweiten Hälfte hat TV Konstanz sein ganzes Können präsentiert und die Partie nach Belieben dominiert. So war es wenig verwunderlich, dass Tore leider keine Mangelware darstellten. Ohne besondere Highlights auf unserer Seite blieb Konstanz gnadenlos und schickte uns mit einer 7:1-Packung wieder nach Hause. Mund abwischen und weiter machen, das nächste Spiel kommt.


Dieses ist am Sonntag, 26.05., um 15 Uhr in Güttingen gegen DJK Konstanz.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0