Spielbericht / Zweite Mannschaft / 20.04.19

BSV Nordstern-Radolfzell 2 - SG L/G 2

2:5


Wichtiger Sieg

Im Derby gegen BSV Nordstern 2 wollte man von Anfang an Gas geben und den Hausherren früh zeigen, was auf sie zukommt. Dies gelang auch in eindrucksvoller Manier, los ging es in der 10. Minute. Nach einem Eckball von David Ruf köpfte Markus Rieder freistehend ein. Nur sechs Minuten später verhalf ein abgefälschter Freistoß David Ruf zu seinem ersten Treffer an diesem Tag. Zwei Minuten später spielte Markus Rieder einen Ball aus dem Mittelfeld heraus direkt in den Lauf von David Ruf, der sein Tempo ausnutzte und so unbedrängt vor dem BSV-Keeper überlegt einschieben konnte. Wiederum nur 10 Minuten später stand Jan Hauswald goldrichtig und baute die Führung auf 4:0 aus. Nach super Spielzug auf der rechten Seite behielt Daniel Hepfer die Übersicht und spielte flach in den Rückraum. Jan musste nur noch einschieben. In der 33. Minute köpfte Max Koch zum 5:0 ein, erneut nach einem Eckball von David Ruf. Kurz vor dem Halbzeitpausenpfiff kamen die Hausherren noch zum Anschlusstreffer. In der zweiten Hälfte gingen wir das Spiel zu locker an und brachten so den BSV zunehmend ins Spiel, wobei die zweite Hälfte von wenigen Highlights geprägt war. Wir selber hatten nur eine gute Chance, die jedoch vergeben wurde. Die Heimmannschaft kam so verdient noch zum zweiten Treffer. Begünstigt durch eine überragende erste Hälfte von uns, in der wir gnadenlos jede Chance ausnutzten, war das Spiel schnell entschieden. Dank einer Niederlage von Türk. SV Konstanz 2 springen wir zwischenzeitlich auf den 7. Tabellenplatz.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0