Spielbericht / Zweite Mannschaft / 06.10.18

SG L/G 2 - GLI Azzurri Radolfzell 1

2:4


Turbulente Partie

Zuhause empfing man die Gli Azzurri Radolfzell. Die Partie startete kurios, denn bereits nach 10 Minuten stand es 1:1. Nachdem die Gäste die Führung erzielten konnten wir direkt nachlegen. Nach einer Ecke von Dominik Keller kam Fabian Kling an den Ball und traf ihn satt mit dem Innenrist ins lange Eck. Nur kurze Zeit später stand es auch schon 2:2. Nachdem erneut Gli Azzurri in Führung ging, konnten wir wieder direkt nachziehen. Mit einem schönen pass spielt Max Baumgärtner seinen Sturmpartner David Ruf frei und dieser kann eiskalt vor dem Torwart verwandeln. Als man in der 34. Spielminute wiederum in Rückstand geriet, brach unser Team etwas ein. Bis zur Pause kam man kaum noch gefährlich vor das gegnerische Tor und so ging es mi 2:3 in die Pause. Die zweite Hälfte startete schwer für uns. So hatten die Gäste anfangs keinerlei Probleme, unsere Angriffswellen abzuwehren, doch nach und nach kamen wir zu Chancen. Ungenutzt, waren diese umso bitterer, als man in der 71. Minute das 2:4 hinnehmen musste, was ein schwerer Schlag für uns war. Gli Azzurri spielte das Spiel über weite Strecken souverän zu Ende. Einige Torszenen ergaben sich noch für uns, blieben aber allesamt ohne Torerfolg.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0